Samstag, 19. September 2009

Japanischer Seidenspinner


Am 10. August um 9:00 Uhr abends besuchte uns dieses Prachtexemplar von Schmetterling. Dabei handelt es sich um ein Männchen des Japanischen Eichenseidenspinners (Antheraea yamamai) mit einer Flügelspannweite von gut 16 cm. Dieser riesige Zuwanderer stammt aus Japan und wurde einst als Seidenlieferant nach Europa eingeführt.
Unser Tier ließ sich geduldig in allen möglichen Positionen fotografieren und verabschiedete sich nach etwa zehn Minuten durchs Fenster in die Nacht.

0 Anmerkungen:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Artikel:

Link erstellen

<< Home