Samstag, 19. Juni 2010

Nebelkrähen hassen auf einen Uhu

Nebelkrähen hassen auf einen Uhu 

18.6.2010, Nachmittag. Ohrenbetäubendes Gekreisch und Gezetter aus den Kehlen von gut 50 Nebelkrähen (Corvus corone cornix) erfüllten den Steinbruch vor unserer Haustür im Grazer Westen. Grund für den Krawall war ein Uhu (Bubo bubo), auf den die Krähen hassten. Mit Geschrei und eindrucksvollen Luftangriffen trieben die Krähen den Uhu vor sich her.

Das Foto war ein Glückstreffer. Während meine beiden Begleiterinnen, Tochter Lara und ihre Freundin, ihn mehrere Male zu Gesicht bekamen, sah ich, der Fotograf, den Uhu gar nicht. Ich entdeckte den Vogel erst am Bild - es ist der größere Vogel im unteren Bildbereich. Ausschnitt aus dem gleichen Bild ...

Nebelkrähen hassen auf einen Uhu (Ausschnitt)

Aufgrund der enormen Größe kann es sich nur um die größte heimische Eule, einen Uhu, handeln. Auch das Flugbild spricht dafür.

Hassen: diese interessante Verhaltensweise, auf englisch übrigens Mobbing genannt, zeigen viele Vogelarten, wenn sie einen potentiellen Fressfeind aufgespürten. Auch bei manchen Säugern lässt sich dieses Verhalten beobachten. Konrad Lorenz berichtete von seinem Bruder, der mit dem Hund im Arm eine Nacht auf einem Baum verbrachte, belagert von auf den Hund hassenden Kühen.

Labels:

0 Anmerkungen:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Artikel:

Link erstellen

<< Home